Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/extremef/public_html/components/com_k2/models/item.php on line 763
Mittwoch, 11 Januar 2012 02:29

Über Rubens_Feeder

geschrieben von
Artikel bewerten
(6 Stimmen)

Hier ein paar Infos über Rubens_Feeder, dem Autor dieser Site und Verfasser all dieser "verrückten" Geschichten und Artikel

Hier findest du auch Kontaktmöglichkeiten um mit mir zu kommunizieren, plus Bilder und mehr als du je über mich wissen wolltest ;-)

1. Rubens_Feeder!

Jup, das bin ich!

img ruby back

Ein Detail ist wohl, dass ich mittlerweihle nicht mehr so schlank bin und nicht mehr gut in diese Jeans reinpasse. Das Mästen von Frauen hat an mich abgefärbt und ich hab rausgefunden, dass ich auch ein Feedee bin. Und dass ich es genauso mag, wenn Feeder und Feedee zur gleichen Zeit dicker werden. Ich mag also Feeder sein, Feedee und Mutual gaining, alle drei und ich geniesse jeden einzelnen Teil davon genauso, auch wenn z.B. eine Frau mich nicht mästen will, sondern nur selber dickwerden oder wenn eine Frau nicht zunehmen will, sondern nur interessiert dran ist, dass ich dicker werde. Und mutual gaining, wo dann beide zunehmen und zusammen verfetten, das ist eh traumhaft und das hab ich bisher leider noch nicht erlebt. (*träum*)

 

2. Kontaktmöglichkeiten

Ich bin ein sehr realer Mensch und liebe es mit anderen Feedees oder Feedern weiblich oder männlich in Kontakt zu sein. Jeder benutzt andere Möglichkeiten, ich nutze sie deshalb alle:

Yahoo Messenger:
rubens_feeder

ICQ:
144693501


Skype:
rubensfeeder

Skype ist genial da es gratis ist und telefonieren und Videotelephonieren, wie auch Chats erlaubt. Auch erlaubt Skype euch mit eine Mitteilung per Sprache zu hinterlassen, weil ich weiss dass gewisse Leute nicht so flink mit der Tastatur sind oder geschriebener Text nicht ihre bevorzugte Art jemanden zu kontaktieren ist. Ich bin nicht so häufig online mit Skype, aber ruft mich doch an und hinterlasst eine Mitteilung, dann rufe ich euch gerne zurück oder schreibe.

Telefon:
Ich liebe es direkt mit jemanden zu reden, nichts ist realer und besser. Schicke dir die Telefonnummer gerne, wenn du Lust dazu hast, mal über Feeding mit jemanden zu reden.

A-mails:
Das ist etwas das ich "erfunden" hab, ich nenne das audio mails. Die welchen schon mit mir in Kontakt waren, kennen das, ich schicke eine audio aufnahme in mp3 Form, anstatt einem e-mail. Noch etwas persönlicher und spannender.

Whatsapp:
Ich liebe Whatsapp, da man es auf dem Smartphone laufen hat und SMS, Bilder und sogar Videos kostenfrei verschicken kann, international und blitzschnell. Ich bin mit vielen meiner Freunde so in Kontakt. Und a-mails kann man so auch verschicken, ist noch einfacher als die aufzunehmen und per e-mail zu verschicken. (und e-mail hat häufig ein 20 MB Grössenlimit)

 

ruby small

 

 

Unten könnt ihr dann noch über meine Sexualität lesen, in allen Details, weil ich da sehr offen und natürlich mit bin (und wer das interessiert kann dann auch dem Link folgen und Nacktbilder sehen. Stehe voll zu meinem Körper und finde ihn schön und wie er vom Dickwerden profitiert. (Und etwas das ich habe ist ja schon riesig und enorm dick, unabhängig von wie fett ich bin *grins*)

3. Das selbe

Wenn du eine Geschichte auf der Site liest, dann ist sie meistens genauso über eine Frau die ich mästen will wie auch über mich selber, meine eigene Mast und die Wünsche und brennenden Bedürfnise die ich als Feedee habe. Wie jedes extreme Feedee das mit Schweinen und wie sie gemästet werden sympathisieren und das auch in sich spüren haben sie einen Teil der sich wehrt, der Angst hat vor dem Dickwerden, vorallem wissend dass es nicht nur ein paar kg werden sondern dass die Fettsucht sie richtig treibt und auftreibt mit Fett. Und diese Seite hält dann das Gewicht unter Kontrolle. Aber die andere Seite wächst stetig, mit Erfahrung, mit Kontakt mit anderen Feedern und Feedees, vorallem im echten Leben, das lesen solcher Artikel wie diesem hier von Leuten wie mir die dich zum fettwerden verführen wollen und dich dickmasten wollen und/oder von dir dickgemästet werden will. Diese Seite ist dein wahres Ich, es ist direkt mit dem Sexualtrieb verbunden und kriegt von diesem viel Energie. Und dieses wahre Ich wil immer mehr raus, will dass du dich endlich gehenlässt, beim Treffen mit einem Feeder ihn/sie anflehst "mäst mich fett, komm, mach mich dick! Und hör nicht auf, bis ich richtig schwabbelig und fett geworden bin!"

Viele denken, dass das ganze einfach ist, ist ja nichts dabei. Nur das in Realität und Angesicht zu Angesicht einem anderen Menschen zu sagen bedingt dass man das total akzeptiert hat, was teilweise nicht so einfach ist.

4. Dominant

Ich spüre in mir sowohl das männliche und weibliche in mir, ich weiss genau was ein weibliches Feedee sich wünscht wenn sie davon träumt, dass der Feeder seine dominante Seite auslebt, Kontrolle über ihr Dickwerden übernimmt, sie antreibt zum dickerwerden, weiss dass sie noch etwas Angst haben wird oder Widerstand und es spannend findet sie mit der Lust fürs Fett zu verführen. Und wenn sie Angst hat und sagt "ich werde zu dick, das geht alles viel zu schnell! Oh Gott, ich quelle so schnell auseinander!" ich ihren wuchernden Bauchspeck fasse, sie spürt wie ich ihr Mäster bin, wie sie wegen mir so aufquilt und dann meinen Mund in ihre Muschi versenke und sie lecke und mit ihrer Klit spiele, bis sie laut stöhnt und ihr dann sagen "du machst mich so geil, ich liebe es wie du verfettest meine dicke. Schau mal die Dehnstreifen auf deinem Fettwanst, ich will noch mehr, ich werde dich noch weitermästen, ich will dass du einen Hängebauch kriegst, mein Schwabbelfettsack! Du bist dafür gebaut und geboren, fetter und fetter zu werden!" und sie das so geil macht.

Ich liebe es diese dominante Seite von mir auszuleben, für ein Feedee dazusein, sie anzutreiben, ihren Fettwanst zu formen, sie wachsen zu lassen. Zu spüren wie männlich ich bin, wie gross, wie stark und wie schwer ich behängt bin.

5. Devot

Aber dann spüre ich auch diese devote Seite in mir, die sich so weiblich anfühlt. Sie hilft mir beim verstehen von meinen Feedees, ich kann wie Gedanken lesen, da ich sie selber auch habe. Dieses weibliche, das alles aufsaugt und aufnimmt, wie fruchtbare Erde, all den Überfluss gierig aufsaugen will und daran dicker und fetter wächst, wie ein Ballon sich aufbläst und es geniesst, aufgeblasen zu werden, zu empfangen. Und noch Widerstand zu haben, sich zu wehren, aber zu spüren wie man immer gefügiger und weicher wird, fetter träger fauler. Warum sich wehren, ich kann doch einfach geniessen, es geschehen lassen, brav den Dickmacher trinken, meine Mästerin, meine Feederin aufgeilen wie bereitwillig ich fresse, wie gefügig ich dicker werde.

Ich verstehe das als Feeder enorm gut, weiss wie damit umzugehen und es hilft mir sehr beim mästen von Frauen und von mir selber (mein Anfangsspeck ist noch von der Selbstmast)

Ich schreibe noch aktiv an diesem Artikel hier. Probiere das ganze kurz zu fassen, mir aber dennoch gerecht zu werden, was nicht einfach ist, da ich ein sehr umfangreicher und vielseitig interessierter und sehr mentaler Mensch bin. Dies hier sollte auch nicht narzistisch rüberkommen, will nur einfach etwas über mich informieren. Die Selbstzweifel die mich wie jeden andern Mensch regelmässig peinigen und wohl gesund sind, erwähne ich hier bewusst nicht, da jederman/Frau die kennen.

Ich bin jemand, der sehr viel über die Welt nachdenkt, wie Menschen sind, wie Dinge funktionieren, warum gewisse Dinge nicht funktionieren etc. Das führt regelmässig zu schweren Gedanken und teilweise zu Mühe, das Leben leicht zu nehmen und die Dinge ganz einfach zu sehen. Ich wurde aber noch nie beschuldigt, oberflächlich zu sein oder ein Langweihler. Nein, mit mir zusammen ist es nie langweihlig. Meine Interessen scheinen jedes Jahr zu wachsen und neue hinzuzukommen und ich wundere mich manchmal selber über mich und was wohl als nächstes aus mir rauskommt.

 

6. Fantasie

Ich bin auch ein sehr fantasievoller Mensch, der Ideen und revolutionäres am laufenden Band im Kopf hat. Der Status Quo, so wie die Dinge sind und wie die Leute daran festhalten, teilweise an wüsten, uneffizienten oder komplett falschen Systemen, damit hab ich enorme Mühe. Ich bin jemand der die Dinge vorantreibt und sieht was falsch läuft und unbequem genug ist, dagegen was zu tun.

Steve Jobs, der sagte wohl mal zu sich selber "das darf doch nicht wahr sein, merkt denn niemand dass man Handies absolut nicht benutzen kann, dass das User Interface so total unbrauchbar kompliziert ist? Bin ich der einzige der das merkt? Kann das sein, dass das niemand anders bemerkt? Muss ich der sein, der das ändert, weil es sonst niemand macht?"

Und das denke ich auch oft, dass wenn ich das nicht mache, dann macht es niemand. Aber klar, ich kann nicht alles verbessern oder ändern was man ändern sollte, da fehlt es mir an Zeit, Geld und teilweise auch Knowhow und Macht. Abes es fällt mir auf und es ist mir ein Dorn im Auge. Das hat sicher auch damit zu tun, dass ich kein Traditionalist bin, sondern eher jemand der in der Zukunft lebt. Die Dinge so zu belassen, obwohl sie nicht richtig funktionieren, nur weil es immer schon so war, das ist für mich kein gültiger Grund. Tradition ist sovielem im Weg, versperrt soviele Wege Dekaden- oder Jahrhundertalte Probleme endlich zu lösen.

Ich bin sicher auch ein sehr unkonventioneller Denker. Mir fiel das früh auf, dass ich anscheinend anders dachte als viele andere Menschen, mir Dinge auffielen, die andere gar nicht bemerkten. Oder Dinge tat wo mir erwachsene sagten "das macht man nicht" und ich dann frage "warum?" und keine brauchbare (sinnmachende) Antwort bekam. Meistens hiess es einfach "das macht man einfach nicht", wodurch sich die mir antwortende Person grad argumentatorisch Schachmatt setzte ;-)

Was gibt es noch so über mich zu wissen? Ich bin jemand der Menschen liebt, aber teilweise geschockt ist, wie dumm viele Menschen sind und wie unfähig oder unwillig, was zu lernen und ihr Bewusstsein zu öffnen.

 

7. Sprachen

Ich spreche mehrere Sprachen, davon Deutsch, Schweizerdeutsch, Englisch flüssig, alle auf Muttersprachen Niveau (wobei Leser meiner Geschichten wohl anderer Meinung sein mögen, *grins* aber probiert ihr mal solche "literarischen Werke" zu schreiben während ihr stock-geil seit und das Blut statt im Kopf einen anderen (grossen) Schwellkörper füllt ;-)

In Spanisch kann ich mich auch verständigen und Französisch ist etwas rostig. Daneben ist Esperanto noch ein Steckenpferd.

Weiter Interessen sind Psychologie, Marketing und Public Relations (die Kunst Leute für dumm zu verkaufen und ihnen das blaue vom Himmel vorzulügen und sie es sogar noch mögen, wie von Microsoft, Apple und vielen anderen Firmen vorgelebt), Komposition auf dem Klavier (ich bin wohl Fortgeschrittener auf dem Level, ich lerne mit einem speziellen (total genialen) System das sich "der Schneemanstraum" nennt. Informationstechnologie ist mein Hauptberuf und ich kümmere mich nicht nur um die Maschinen, die "Informationsschleudern", sondern hab über die vielen Jahre von der Information selber nutzen gezogen und sehe mich als Informationsexperte an (wie findet man sie, wo und wie wird man Experte auf einem Gebiet)

 ruby2


ruby blueshirt front1



Aktuelles Bild:

8. Reales Leben

Wenn mich Leute im wirklichen Leben treffen, wundern sich viele, dass ich total normal wirke, man würde nie denken dass ich solchen "krassen Krams zusammenschreibe". Ich weiss nicht was sich dich Leute wohl vorstellen, aber es ist klar, keiner meiner Freunde, die nicht weiss, dass ich Feeder oder Feedee bin könnte sich das je vorstellen, zu zurückhaltend und ruhig bin ich dazu.

Ich bin eigentlich ein sehr umgänglicher Mensch und ich liebe gute Konversation und achte drauf, dass Konversationen immer interessant werden.

 

Hab grad noch mehr geschrieben, wohl ne ganze Stunde und das dank diesen bescheuerten altmodischen Webtechnologien die leider nach wie vor das Web dominieren all meine Arbeit verloren. Dieses bescheuerte neu einloggen müssen alle 20 Minuten hat es auf dem Gewissen. Ich sollte es besser wissen, nur bin ich mal wieder mit dem Mist auf die Schnautze gefallen. Interessant, wenn ich in Google suche, scheint kein Schwein sich daran zu stören, ist halt so, war schon immer so. Selbstgefälligkeit, Faulheit, Ignoranz, "ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, wie das besser sein soll", die Todfeinde jeder Erfindung/Verbesserung.

Wenn ich hier Text eintippe, dann ist es immer ein russischen Roulette, ob das dann am Schluss auch gespeichert wird. "Sie haben den Text noch nicht gespeicher, wollen sie ihn speichern bevor sie schliessen?" ist im Web noch ne Utopie und tausende von E-mails und Forms die eingefüllt werden werden so regelmässig vernichtet.

Gleichsam einer inkompetenten und stümperhaften Regierungsbehörte, wo ich jedes Formular kopieren muss, weil eine gute Chance besteht, dass es verbummelt wird und einfach verschwindet, so ist das mit diesen bescheuerten Formularen.

 

 

 

 

9. Meine Sexualität

Ich bin sehr aufgeschlossen und offen gegenüber meiner eigenen Sexualität und meinem Körper. Wer auch so ist oder neugierig ist, was sex für mich bedeutet oder wie ich aussehe, vollkommen ohne Hüllen, der kann den folgenden Link verwenden.

Warnung, nur Leute die volljährig sind (mindestens 18 Jahre alt) dürfen auf den Link unten klicken. Es ist auch notwendig, dich zu registrieren lassen, sonst kannst du den Link nicht ansteuern.

(Wenn du registrierst oder einloggst, dann bestätigst du damit dass du mindestens 18 Jahre alt bist)

Hier zu registrierung/login, falls nötig.

Hier zur meinen Intimbildern und Sexuellen Details (Warnung: Bilder meines Geschlechtsteils sind sichtbar. Ich bin einer der Männer die sehr schwer behängt sind, und ich liebe wie das aussieht (und sich anfühlt). ABER: Ich möchte niemanden vor den Kopf stossen mit meiner Unverblümtheit (in der Tat, liebes Wortspiel: kein Feigenblatt sichtbar ;-) , deshalb diese Warnung)

 


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/extremef/public_html/components/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Letzte Änderung am Dienstag, 23 Dezember 2014 15:29
Rubens_Feeder

Ich bin Rubens_Feeder und der Macher dieser Site. Ich bin Feeder und Feedee zugleich.
Ich bin auf folgenden Netzwerken:
https://www.feabie.com/Member/Details/rubens_feeder

https://www.tumblr.com/blog/rubensfeeder (Tublr stirbt leider langsam vor sich hin, seit XXX gebannt wurde)

https://www.grommr.com/Member/Details/rubens_feeder

Twitter:
@rubens_feeder

---------
Hi, I'm Rubens_Feeder and the creator of this website. I'm both a feeder and feedee.

Tumblr is slowly dying since the banned XXX.

Mehr in dieser Kategorie: Gedanken beim Dickerwerden, Mai 2017 »
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten