Donnerstag, 10 Januar 2019 20:32

Meine Fettmast, der 6. Tag

geschrieben von
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Jemand hat mich drauf hingewiesen, dass ich das ja dokumentieren könnte. Ich bin also in der Mast bei einer Feederin, die sich leider nicht 100% zu Feeding bekennt. Sie steht aber auf extrem dicke (so 300 kg) und sie hat sich bereit erklärt, mich etwas 

mehr werden zu lassen.Und jetzt bin ich schon ein paar Tage in der Mast und gebe dem wohligen Druck im Bauch nach. Sie kocht irre gut, ist aber leider häufig nicht zufrieden wie wenig ich essen kann. Mein Bauchinhalt ist in der Tag noch sehr straff und braucht dringend Dehnung. Ich denke das ist sicher der Grund, warum mich Schlauchmast und Zwangsmast immer mehr anmacht. Denke heute Abend kriege ich den Schlauch dann auch mal und sollte das wohl auch filmen, damit ich das dokumentieren kann, wie der Wanst darauf reagiert.

Die Kugel in meinem Wanst ist schon mächtig auseinandergegangen und teilweise weiss ich nicht mehr ob der Bauch schon voll ist oder ob ich nur dick werde. Nach dem Mästen zeigt sie mir dann immer Bilder und Videos von sehr dicken, wie die schwabbeln und wackeln, total geil. Vor allem sind die sooooo dick, das ist einfach irre, wenn der Bauch als Fettschürze bis zu den Knien hängt. Sie wird auf jedenfall auch dicker davon, sie hat schon 2 kg zugenommen. Das hat sicher auch damit zu tun, da wir beide so auf Fett stehen und Schwabbel und sie mit 160 kg auch schon recht dick ist und schneller zunimmt.

Leider geht es nicht schnell genug und in weiser Voraussicht habe ich schon am ersten Tag angefangen, kleine Fettbomben zu schlucken, Fettbomben die einen dicken wie mich aufregend aufblasen sollten. Jede Dosis hat 25 ml pures Olivenöl, davon nehmen ich 2 pro Tag, in der Zeit bin ich nun fast durch ein halbes Liter pures Fett durch, hoffe dass mich das noch aufregend fettwerden lässt.

Ich möchte euch daran teilhaben lassen, wie ich aus dem Leim gehe.

 

 
Letzte Änderung am Donnerstag, 10 Januar 2019 23:18
Rubens_Feeder

Ich bin Rubens_Feeder und der Macher dieser Site. Ich bin Feeder und Feedee zugleich.
Ich bin auf folgenden Netzwerken:
https://www.feabie.com/Member/Details/rubens_feeder

https://www.tumblr.com/blog/rubensfeeder (Tublr stirbt leider langsam vor sich hin, seit XXX gebannt wurde)

https://www.grommr.com/Member/Details/rubens_feeder

Twitter:
@rubens_feeder

---------
Hi, I'm Rubens_Feeder and the creator of this website. I'm both a feeder and feedee.

Tumblr is slowly dying since the banned XXX.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten