Samstag, 04 Februar 2012 01:41

Liebe geht durch den Magen

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Der Magen ist ein total sinnliches und wunderschönes Organ, wie er sich dehnt, wie er grösser wird und auf einem mal erstaunlich viel fassen kann und ein Feedee Mühe hat beim vollwerden.

 

Du hast es wahrscheinlich schon in meinen Geschichten gesehen: Ich schreibe etwas technisch. Häufig beschreibe ich, wie ein Magen wächst, wie er sich dehnt oder wie Gedärm träger wird oder ein Bauch mehr und mehr hängt. So technisch unromantisch formuliert.

Hinter all dem steckt meine grosse Liebe zu Mägen. Mägen von Feedees und Vielesserinnen.

Diese Seite ist diesem sinnlichen Organ gewidmet.

Er ist schon was besonderes, der Magen. Die Form die Du oben siehst sieht ewas kalt und komisch, aber wenn man bedenkt: Das Herz, für dass wir auch so eine romantische Liebe haben, wird auch stilisiert. In Wirklichkeit ist es relativ hässlich. Das gleiche ist beim Magen wahr, dessen wahre Form vielleicht nicht der Sinnlichkeit und Erotik eines grossen, fülligen prallen Magens voller fetter Speisen nahekommt.

Stell dir vor wieviele angenehme Gefühle unser Magen uns gibt. Findest du das nicht irre, dieses Gefühl des Überfressens wenn der Magen voll prall ist, vielleicht sogar schon etwas überdehnt?

Ich würde gerne eine Diskussion anklingen, über Mägen im generellen und Frauenmägen im speziellen.

Schreibt doch euere Eindrücke und Ansichten im Gästebuch.

 

Für mich hat eine Frau mit einem grossen Magen eine Art Magie. Da ist doch wohl nichts aufregenderes für mich, als zu sehen, wieviel ein Mädchen in ihrem Magen reinbringt und wie er dann aus ihrem Bauch raussteht wenn der sonst so schlaffe Sack zu einen prallen Ball aufgepumpt wird.

 

Magen dehnen:

Wenn dir das gefällt oder ich dich sonst irgendwie inspiriert habe und du willst jetzt einen grösseren Magen, dann hier einen Tip wie's geht:

Laaaaangsam!!

Das soll jetzt nicht abschrecken, aber ein paar Frauen ist der Magen schon geplatzt da sie zu schnell zuviel assen Auch deiner wird explodieren, wenn du ihn zu schnell mit Essen aufpumpst!

Keine Angst, es braucht doch schon etwas heftiges damit das fexible dehnbare Ding reisst und er wird dich vorher warnen wenn genug genug ist.

Hier ein Artikel in Englisch über ein paar Frauen die nicht mehr mit Essen aufhörten wollten:

http://www.salon.com/health/col/roac/1999/12/03/roach/print.html

Wie in diesem Artikel erwähnt, kann plötzliches und extremes Überfüllen und Aufblähen des Magens ihn platzen lassen, wohingegen langsames kontinuierliches Dehnen und aufpumpen ihn wachsen lässt. Die Fälle wo Mägen platzen, sind fast ausschliesslich dünnen Frauen (annorexie), die nicht grosse Mengen von Essen gewöhnt sind.

 

Naturgegeben gibt es Frauen mit kleine Mägen und es gibt solche die haben grosse Mägen.

Wenn du sehr dick bist, dann hast du wahrscheinlich schon einen grossen Magen und vielleicht macht er dich ja deshalb imme dicker, da er laufend wächst und du ihn immer füllen musst. Wenn du eine solche Frau bist, schreib mir bitte schnell, ich muss dich kennenlernen!!!

Ansonsten ist auch ein kleiner Magen keine Schande und kann mit Übung und Ausdauer in einen grossen Dickmacher-Sack verwandelt werden

Ein paar wenige Frauen haben sogar eine genetische Veranlagung für einen speziellen "Essmuskel". Sie kämpfen meistens wenn sie noch jünger sind gegen den Hunger und die Lust, einfach zu schlucken und zu fressen. Sie nehmen wegen jedem bischen zu und können meistens nicht wirklich Gewicht verlieren. Es ist ein wahrer Alptraum für jede Schlankheitsfanatikerin, aber ein Traum für jeden Feeder/Feedee: Obwohl ihr Magen klein ist wartet er nur darauf, richtig gefüllt zu werden.Wir er nur ein wenig überfüllt, wächst er mit Leichtigkeit und erreicht bald enorme Grösse. Eine solche Frau kann meistens ihr Gewicht nicht unter "mollig" herunterbringen und sollte sie sich je gehen lassen (und das sollte sie lieber), dann wächst sie in kürzester Zeit zu königlicher Fettheit heran. Unnötig zu erwähen ist, dass für eine solche Frau herrliche Orgasmen nach einem gigantischen Essen die Regel sind.

Ein normaler Magen bietet Raum für 1 1/2 Liter, während grosse so bis zu 6 Liter oder mehr fassen können. Ein Feedee von mir hat so einen 8 Liter Magen oder das ist mindestens was sie reinbringt. Denk mal wie gross das Ding ist!

Ich finde das sexy und erotisch so einen Magen zu haben. Es ist wie die Lust und Fun Kapazität.

Ich lade alle und vorallem DICH ein, in meinem Gästebuch einen Beitrag zu hinterlassen, so dass andere Besucher was über DEINEN Magen lesen könnt. Nehmt Milch oder sonst irgendeine süsse Flüssigkeit und trinkt mit einem Mass bis ihr voll seid um zu sehen, wie gross eueres "Feeder Organ" ist.

Es stimmt doch, Liebe geht durch den Magen!

 

 

Rubens_Feeder

Ich bin Rubens_Feeder und der Macher dieser Site. Ich bin Feeder und Feedee zugleich.
Ich bin auf folgenden Netzwerken:
https://www.feabie.com/Member/Details/rubens_feeder

https://www.tumblr.com/blog/rubensfeeder (Tublr stirbt leider langsam vor sich hin, seit XXX gebannt wurde)

https://www.grommr.com/Member/Details/rubens_feeder

Twitter:
@rubens_feeder

---------
Hi, I'm Rubens_Feeder and the creator of this website. I'm both a feeder and feedee.

Tumblr is slowly dying since the banned XXX.

Mehr in dieser Kategorie: « Verbotene Frucht Übers Limit »

1 Kommentar

  • Kommentar-Link Klaus Donnerstag, 25 Juli 2013 17:34 gepostet von Klaus

    Ich währe so gerne mal, bei einer weiblichen Mästung dabei.Würde sehr gerne die passenden Lebensmittel mitbringen.
    Schreibt mir bitte, damit ich Infos habe.Danke Klaus

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten