×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 163

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/extremef/public_html/components/com_k2/models/item.php on line 1198

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/extremef/public_html/components/com_k2/models/item.php on line 763
Dienstag, 22 November 2011 02:45

Fett macht Sexy!

geschrieben von
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

  Willst du eine Sexbombe werden? 

Das ist jetzt etwa provokativ, aber im Ernst: Würdest du es mögen, wenn Männer den Kopf verdrehen um dir nachzuschauen?

Ja? Dann nimm zu, geh auseinander! Iss kiloweise Schokolade, Cheeseburger und von Olivenöl triefende Spaghetti. Schau, dass dein Bauch immer rund gefüllt ist. Iss, wenn du weist, dass du keinen Hunger mehr hast, gerade darum. Und dann, mit 100% Sicherheit wird sich diese schöne weiche Mass um deinen Bauch legen, deine Hüften werden in die Breite wachsen und selbst wenn du kleine flache Brüste hattest, wird dir ein schöner grosser Busen wachsen und D-cup BHs werden schon bald deinen Kleiderschrank zieren.Und der Effekt des Ganzen? Du wirst eine Sexbombe und viele Männer bewundern deinen grossen weichen Körper, kurvig und sexy. Wissenschaftliche Studien haben herausgefunden, dass viele Männer instinktiv breite Hüften und grosse Brüste bevorzugen und (wenn auch nicht offen) Frauen mit grossen weichen Bäuchen bewundern. Das zeigt die Fruchtbarkeit und wirkt indirekt als ob sie schon schwanger wäre. Ja, das ist das Leben, es hat uns alle ganz toll im Griff.Alle obenerwähnten Speisen haben gemeinsam, dass sie zu an grossem Anteil Fett enthalten und deshalb sehr stark dick machen. Also, einen grösseren Busen, ohne Silikon und ganz natürlich.Auch sprechen die meisten Männer auf Lustfrauen. D.h. Frauen die das Leben geniessen und das ausstrahlen. Frauen die ihren Lüsten freien Lauf lassen und die süssen Früchte dieser Welt schätzen.
Populäre Beispiele sind Marilyn Monroe und Anna Nicole Smith. Beide Frauen sind nicht ganz schlank und passten nicht ins schlanke Ideal das wir heute alle so fleissig in den Medien pflegen. Nein, im Gegenteil: Sie hatten schon etwas grössere Bäuche, wie es so ist bei Geniesserfrauen, mit einer weichen Fettschicht darauf. Und unnötig zu sagen wodurch sie diesen schönen grosse erotischen Brüste hatten... Brüste der etwas anderen Art, nicht so straf und hart wie man das bei Silikon sieht. Es ist nicht umsonst eine grosse Männerfantasie, grosse Brüste hängen und pendeln zu sehen, vorallem beim Sex bewegt sich Fett einfach soooo himmlisch... Und weiche, natürliche beim Essgenuss gewachsene Brüste gehen voll in diese Kategorie...

 
 

 

 


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/extremef/public_html/components/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Rubens_Feeder

Ich bin Rubens_Feeder und der Macher dieser Site. Ich bin Feeder und Feedee zugleich.
Ich bin auf folgenden Netzwerken:
https://www.feabie.com/Member/Details/rubens_feeder

https://www.tumblr.com/blog/rubensfeeder (Tublr stirbt leider langsam vor sich hin, seit XXX gebannt wurde)

https://www.grommr.com/Member/Details/rubens_feeder

Twitter:
@rubens_feeder

---------
Hi, I'm Rubens_Feeder and the creator of this website. I'm both a feeder and feedee.

Tumblr is slowly dying since the banned XXX.

1 Kommentar

  • Kommentar-Link xxx Sonntag, 01 September 2013 08:41 gepostet von xxx

    Bei den Naturvölkern sind ganz oft dicke verehrt,begehrt und sexy,liegt sicher daran,das sie als wohlgenährt und wohlhabend betrachtet werden.Was in der westlichen modernen Welt verloren gegangen ist.
    Ich wünschte mir,das Dicke wieder mehr begehrt werden bei uns.

    lg Genußengel

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten