Blogs_de

Wilkommen auf Rubens_Feeders website über extremes Feeden und Dickmachen. Hier wirst du tonnenweise Artikel und Stories über feeding und fett machen finden. I hoffe du wirst alle deine Fragen beantwortet kriegen und... vielleicht sogar ein paar neue Fragen finden.

Von meinem Schreibstil wirst du sehen, dass ich sehr direkt rede und oft auch sehr sexuell dabei. Wenn du noch nicht 18 bist oder offene sexuelle Sprache dich stört, dann schliesse dieses Browser Fenster jetzt. Hier noch eine Audio Einführung in die Webseite von mir, Rubens_Feeder:
Audio Einführung von Rubens_Feeder.mp3

Möchtest du mich unterstützen, mein Geschichtenschreiben, wie ich Videos mache und das hosten der Website?

 

 

 

In jedem Fall würde ich gerne Feedback von dir hören, habe ich dir vielleicht geholfen beim Entdecken von einer Seite von dir die du nicht kanntest? Oder dich mit meinem Stories dick gemacht? Ich bin immer sehr interessiert an den Erfahrungen von anderen Feedern und Feedees, also schreib mir mal, bin gespannt!

Und jetzt, achtung, fertig.....werde dicker!!!

Donnerstag, 30 März 2017 02:30

Geh mit gutem Beispiel voran: Für alle Dicker!

geschrieben von

Der Macher dieser Seite, Rubens_Feeder, wird je länger je mehr zu ein Beispiel als Fettsack und geniesst diese Rolle sehr. Hier ein paar mehr Gedanken, wie das alles funktioniert.

Freitag, 03 März 2017 12:04

Site wieder online

geschrieben von

Es tut mir leid für den Unterbruch, aber es geht mir im Moment nicht besonders gut, ich kämpfe mit einer tiefen Depression. Das auch weil ich im Moment keine Bleibe habe, kein Dach über dem Kopf und sozusagen heimatlos bin. Ich habe das Haus, das ich gemietet habe letztes Jahr verloren und dazu auch noch den Job. Ich suche nach etwas neuem und es ist nicht einfach wie sich rausstellt, wenn man nicht immer so gut drauf ist und laufend selbstbewusst grinsen kann. Ich bin auch in einer Sinneskriese, wo ich mich frage, welche Funktion ich in der Feedism Szene habe, ob ich eine Mission habe so wie ich das fühle oder mir das nur einbilde.

Des weiteren kämpfe ich nach wie vor mit der Oberflächlichkeit der Online Feedism Szene, dieses laufende kommen und gehen von Leuten, das Leute kein Interesse an tieferen Verbindungen haben, was mich einfach extrem frustriert. Letzte Weihnachten wurde ich dann sehr krank und war für 3 Wochen weg vom Fenster, als ich gesehen habe, dass die Mailbox überall gähnend leer war, das auch auf Feabie, ich also einfach sterben hätte können, ohne dass es je jemand gemerkt hätte, brannte mir eine Sicherung durch. Mir fehlen tiefere Verbindungen sehr, die jenseits von Feeding gehen und Leute, die ernst und echt zu ihrer Neigung stehen und nicht immer davon wegrennen. Komme mir sehr isoliert und alleine in der Welt vor mit meinen Vorlieben, die doch so herrlich sind.

 

Samstag, 23 April 2016 23:31

Registrierung wird gerade umgebaut

geschrieben von

Ich verändere gerade den Registrierungsprozess, bitte etwaige Probleme melden, danke! Auch muss ich wegen Spam leider jeden Registrierungsantrag persönlich genehmigen, was ein paar Tage dauernd kann.

Mittwoch, 30 Dezember 2015 01:21

Frohe Feiertage und gut Speck!

geschrieben von
Ich wünsche euch noch tolle Feiertage, dass ihr alle gut isst und auch mal wieder dafür sorgt, dass ihr dicker und fetter werdet. Die Feiertage sind ja perfekt dafür, faul sein, viel essen, die sexuelle Erregung dabei spüren und davon träumen, wie dick ihr werden werdet.
Und da möchte ich vorallem die Frauen unter euch sagen:
Samstag, 19 Dezember 2015 16:33

Bin Im Dezember und Januar in der Schweiz

geschrieben von
Ich werde vom 27 Dezember 2015 bis 20 Januar in der Schweiz sein, meine Eltern besuchen, die am Bodensee wohnen. Und wünschte mir, es gäbe eine Möglichkeit mal ein paar von euch zu treffen, Feeder wie Feedees, für Freundschaft oder auch mal für etwas zusammen Essen gehen oder klar, absichtliches Dickmachen.
Mir fehlt das total und das wäre eine gute Gelegenheit, bin auch mobil (Auto).
Die Feiertage sind ja total passend, um etwas dicker zu werden. Man stopft sich ja sonst auch immer voll, ich bin in den letzten Wochen auch auseinandergegangen und möchte auch mal wieder eine Frau feeden.
Donnerstag, 17 Dezember 2015 08:02

Mäste mich im Moment selber, ganz heftig

geschrieben von
Rubens_Feeder schnaufte erregt, es war Dezember und seit einigen Wochen stopfte er sich laufend voll. Immer wieder wollte er stoppen, aber konnte nicht, merkte wie er sich ganz indirekt, versteckt und perfide selbst mästete. Die Mastsau in ihm wuchs munter und gab ihm solche Lust durch den Speckwanst der ihm da wuchs. Er kratzte knapp an 120 kg und 140 kg rief ihn magisch.
Dienstag, 15 Dezember 2015 15:08

Mein Traum

geschrieben von
Und jetzt sitze ich hier und du bist am kochen. Das zweite Mittagsessen. Und ich esse noch am ersten. Oh, es drückt so schön im Bauch und mein Bauchspeck ist weit vorgetreten, der Bauch fängt an auf den Schenkeln zu liegen, ich trage Hosen und die sind viel zu eng und ich weiss dass du gerne sehen willst, wie sie aufplatzen, beim essen. Und das ist so ne tolle Idee.
Freitag, 27 November 2015 01:11

Thanksgiving und mein Dickwerden

geschrieben von
Hier ein kleiner Statusbericht von mir:
Ich bin sehr frustriert gewesen diese Monate, alleine zu sein und wohl keine Aussicht zu haben, je von einer Frau dick gemacht zu werden, weil diese weiblichen Wesen mit dieser aufregenden Vorliebe einfach extrem selten sind und fast unauffindbar, bzw. immer schon in einer Beziehung oder einfach nicht interessiert.
So habe ich in mehr als einem Jahr kein Gram zugenommen, leider leider und so traurig das ist. Aber so eine oder zwei Wochen ist es her, da bin ich regelrecht heisshungrig geworden, habe dieses unbändige Verlangen gespürt, nach dem Dickerwerden und habe angefangen mich selbst zu feeden.
Sonntag, 14 Juni 2015 02:25

An alle Leser in der Schweiz

geschrieben von
Ich habe nur mal auf den Statistiken gesehen, dass es auch User / Leser aus der Schweiz hat, die die Site Besuchen und da ich ja auch Schweizer bin, aber jetzt in den USA lebe, würde ich mich um jedes Feedback freuen. Ich bin im Moment wieder in der Schweiz und geniesse das heisse Wetter hier.
Seite 3 von 5