×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 503

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/extremef/public_html/components/com_k2/models/item.php on line 1198

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/extremef/public_html/components/com_k2/models/item.php on line 763
Samstag, 21 Januar 2012 01:43

Wie werde Ich Dicker?

geschrieben von
Artikel bewerten
(16 Stimmen)

Wenn dir der Gedanke im Kopf rumspukt und du grosse Lust verspürst, beim Gedanken, dicker zu werden, ist da immer noch die Frage, wie das Fett am Bauch zum Wachsen angeregt werden kann.

Eine Möglichkeit is sich in die Obhut eines Feeders (wie mir) zu begeben und die Essensratschläge zu befolgen. Das kann sehr erotisch sein, da einem jemand zum Essen und fettwerden animiert und dann auch weiss, dass sein Feedee dicker wird.
Ich frage meine Feedees z.B. regelmässig über Gewicht und Umfang/Beschaffenheit ihres Bauches, Brüste und Hüften. Ich freue mich mit meinem Feedee über Attribute wie: "Mein Bauch fängt an über die Hose zu hängen...." oder "meine Brüste sprengen den BH und sind riesig..." oder "Alles wackelt und schabbelt, wenn ich mich bewege...." etc...

Es kann aber auch ganz aufregend sein, sich selber zu mästen, ohne dass jemand davon weiss. Heimlich im stillen Kämmerchen wird geschlemmt und über den Hunger hinaus Essen in den Bauch gefüllt, regelmässig Magen und Darm ans Limit gestopft. Diese Text ist für all die, die den Kick davon kriegen, sich selber zu füttern und wissen wollen, wie sie ihren Bauch zum Schwellen bringen können.

ISS FETT!

Nun, im Prinzip ist es so einfach. Umso mehr Fett du isst, desto schneller füllt es Brüste und dehnt es den Bauch mit diese wabbeligen weichen Wohlstandsschicht. Generell macht alles dick, was viel Fett enthält. Passenderweise schmeckt alles viel intensiver und köstlicher mit etwas mehr Fett, deshalb auch das Öl im Salat.

Fett ist ein Geschmacksverstärker.

Es kann fast jede Speise mit einer grösseren Menge Butter (sehr Fettreich) in eine wahre Köstlichkeit und Fettbombe verwandelt werden. (Fettbombe, das ist doch ein süsses Wort nicht? Wenn du ein Feedee bist, wirst du bei diesem Wort auch schon ein aufregendes Gefühl im wahrscheinlich prallgestopften Bauch haben.)

Butter, die Mutter aller weichen schönen Wampen

Wenn es also in Butter schwimmt, macht es auch sicher in grösstem Masse dick. Hier ein paar Beispiele für mastige Speisen:
Schokolade, Hamburger (noch besser: Cheeseburger), Pommes Frites, Spaghetti (mit viel Öl), Eier (das gelbe im Ei ist Mastspeise), Avocado, Speck (der dann direkt auf den Bauch wandert), fettes Fleisch Voll(-fett)Milch, Salami. Etwas herrlich Bauchfett schwellendes ist Erdnussbutter, da man es löffelweise esse kann, es köstlich ist und es extrem viel Fett enthält.

Wenn du gerne schnell dick werden willst, Dehnstreifen auf dem Bauch sexy findest oder einfach nur heiss wirst, bei dem Gedanken, jede Woche mehr Fülle zu haben, deinen Bauch explodieren zu sehen, dann muss pures Fett her. Das kann Butter oder Öl sein. Am besten macht man die Butter flüssig und mischt sie mit Zutaten wie Paniermehl, Zucker etc... Ich weis von ein paar Feedees die Butter flüssig machen und gleich literweise trinken. Diese Frauen nehmen dann mit einer gigantischen Geschwindigkeit zu und wiegen nicht selten mehr als 200kg.
Für mich persönlich ist diese Mast die beste Art ein Feedee dicker zu machen, da das Fett wirklich schnell schwillt und man geradezu zusehen kann wie die Frau auseinanderquillt.

Der Trick am Mästen ist nun, regelmässig eine grössere Menge Fett zu sich zu nehmen und keine Aussetzer zu machen. Das Resultat, der Bauchzuwachs, die grösseren Brüste sind meistens nach einer Woche erlebbar. Das schöne an solch fetter Kost ist auch, dass Fett blähend wirkt (vorallem Butter) und schon im vorherein einen schönen kugelrunden Bauch beschert. Ein kleiner Vorgeschmack, wobei natürlich richtiges wabbeliges Bauchfett viel besser ist.

Dieses Drücken und Ziehen im Bauch tritt meistens bei viel Fett im Bauch auf und ist so oberhalb von 150g reinem Fett zu spüren. Ich sehe es als erotische Nebenwirkung der Ladung Dickmacher die man eben gegessen hat und für manche Frau wird es Lustvoll sein, zu wissen, dass da eine extrem fette Masse im Bauch arbeitet, die unwiderruflich und das ist die Vorfreude, ca. 1 Woche den Bauch fetter die Brüste weiche und fülliger und den Hintern sexy machen wird.

Mich würden deine Erfahrungen sehr interessieren, ob du jetzt normale Dickmacherkost bevorzugst oder ob du eine Fettverehrerin bist und gerne auf den direkt (Fett weg) mästest. Feedees und Feeder sind eingeladen.

 

 


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/extremef/public_html/components/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Letzte Änderung am Samstag, 21 Januar 2012 01:59
Rubens_Feeder

Ich bin Rubens_Feeder und der Macher dieser Site. Ich bin Feeder und Feedee zugleich.
Ich bin auf folgenden Netzwerken:
https://www.feabie.com/Member/Details/rubens_feeder

https://www.tumblr.com/blog/rubensfeeder (Tublr stirbt leider langsam vor sich hin, seit XXX gebannt wurde)

https://www.grommr.com/Member/Details/rubens_feeder

Twitter:
@rubens_feeder

---------
Hi, I'm Rubens_Feeder and the creator of this website. I'm both a feeder and feedee.

Tumblr is slowly dying since the banned XXX.

Mehr in dieser Kategorie: « Feeding und Sex Aufregende Begriffe »

3 Kommentare

  • Kommentar-Link Roland Sonntag, 26 Januar 2014 16:17 gepostet von Roland

    Toll! Danke für das Rezept. So kann man herrlich zunehmen. Ich werde demnächst zwei Wochen Urlaub haben und nehme mir vor, mich in der Zeit wenig zu bewegen und stark zuzunehmen. Ich möchte richtige Dehnungsstreifen bekommen. Und nach den zwei Wochen dürfen meine Büro-Jeans nicht mehr passen. Das ist mein Ziel.
    Vielen Dank nochmal!

  • Kommentar-Link Rubens_Feeder Mittwoch, 05 Dezember 2012 00:56 gepostet von Rubens_Feeder

    Toll, danke für das Rezept! Total aufregend, ich stehe so auf Orangenhaut bei Frauen, schneller zunahme und so ein Mastdrink einer reinzumästen, wenn ihr Kiefer weit aufgesperrt ist, mit einem Mund-spreizer und dann einen Schlauch direkt in ihren Magen geschoben oder einen Trichter genommen, so was von geil. Ich spüre selber das Fett am Bauch und seit ich einen kleinen Fettbauch gekriegt hab (seit ich in den USA bin werde ich stetig dicker), seit dem spüre ich die Lust selber stark dicker zu werden und gemästet zu werden, Ich denke das versteht jedes Feedee, diese Lust dicker zu werden, dick gemacht zu werden und ja sogar noch mehr ein tiefes Verlangen zu haben zu verfetten und dick getrieben zu werden, ein Bedürfnis und fast etwas drängendes/dringendes das mich dicker machen will und es existenziel wichtig ist, dass ich sehr sehr fett werden. Es berührt mich tief, wenn ich merke, dass ne Frau auf dicke Männer steht und sie auch ne Feederin in sich hat und gerne einen noch in "Form" (also nicht so fett) stehenden Mann richtiggehend in eine schwabbelige, träge, Hängebauch tragende Mastsau zu transformieren, wo er immer hilfloser wird, weil das Fett ihn anfängt zu übernehmen und die Fettzellen, der Bauch schon eine riesige fette Schwabbeldecke anfangen, ihn automatisch und unaufhaltsam dicker treibt und er merkt wie er das Gewicht nicht mehr halten kann und Abnehmen unmöglich wird. Und er sich grade so gut in die Obhut eines Feeders legen kann und wenigstens mit Absicht und viel schneller fett wächst, mit jemanden der weiss wie man die Mastsau behandeln muss die laufend in ihm wächst. Ich fühle mich so auserlesen dann für ne Feederin aus dem Leim zu gehen, regelrecht mit Fett aufzupumpen, ganz schnell zu wachsen und sie damit zu erregen. Ich finde, jedes Feedee sollte einen Feeder finden, egal wer dass dann ist, Mann oder Frau und so schnell wie möglich von ihm/ihr gemästet werden. Und jeder Feeder träumt auch davon, ein Feedee mästen zu dürfen und weiss auch, dass Feedees das Bedürfnis haben, ein tiefes Verlangen im Bauch haben, das mit dem Bauchspeckvolumen immer mehr wächst. Es ist wie das Fett kommt, und einem erobert. Ich liebe es über das zu reden und bin so froh, dass eine meiner letzten Freundinen das Feedee in mir freigesetzt hat, danke Katja!

  • Kommentar-Link Christian Eisenbrandt Montag, 03 Dezember 2012 19:48 gepostet von Christian Eisenbrandt

    Flüssiges Lezitin: Mische 4 Teelöffel mit 2,5dl Milch und giesse 2,5 dl Rapsöl dazu. Mische es solange bis das Öl nicht mehr sichtbar ist und du 5 dl weiss-wässerige Flüssigkeit hast.

    Granulat/Pulver: Mische 4 Teelöffel mit 2,5 dl Milch oder Wasser (ev. heiss) und rühre bis sich das Lezitin aufgelöst hat. Füge 2,5 dl Öl zu und rühre bis das Öl nicht mehr sichtbar ist und du 5 dl weiss-wässerige Flüssigkeit hast. Wenn du es lange mischt wird es dickflüssig (sahnig). Der Effekt ist ähnlich der Herstellung von Mayonese.

    Lezitin Kapseln: Füge 6 Kapseln zu 2,5 dl kochendem Wasser. Rühre bis die Kapseln brechen und das Lezitin sich im Wasser auflöst. Nimm einen Kaffeefilter um die Flüssigkeit von den Kapseln zu trennen. Giesse 2,5 dl Rapsöl dazu, mische es solange bis das Öl nicht mehr sichtbar ist und du 5 dl weiss-wässerige Flüssigkeit hast.

    Diese Maxgain Flüssigkeit kannst du anstelle von Rahm verwenden und für Milchshakes, Saucen, etc. gebrauchen. Mische es z. B. mit Shakepulver und Zucker und füge eine Eiscrème Kugel dazu. Auch als sähmiger Kakao sehr gut.

    kcal/dl Maxgain: ca. 440kcal ca. 45g Fett

    Einnahme:
    1. Woche: 3x pro Tag 1 dl einnehmen nach der Mahlzeit. (1320 kcal/Tg)
    2. Woche: 3x pro Tag 1,5dl einnehmen nach der Mahlzeit. (1980 kcal/Tg)
    3. Woche: 3x pro Tag 2 dl einnehmen nach der Mahlzeit. (2640 kcal/Tg)
    4. Woche: 4x pro Tag (das letzte mal vor dem Schlafengehen) 2,5 dl einnehmen. (4400 kcal/Tg)

    Theoretische Gewichtszuhname nach 4 Wochen ca. 8kg, nach 8 Wochen ca. 21 kg. Dehnungsstreifen, Orangenhaut inbegriffen. Viel Spass und mailt mir eure Erfolge.

    Anmerkung: Diese Angaben über die Gewichtszunahme sind theoretisch und nicht linear. Je schwerer du wirst je mehr kcal benötigt dein Körper im Ruhezustand. D.h. du müsstest die Dosis kontinuierlich erhöhen. Die Einnahme von Maxgain erfolgt auf eigenes Risiko, Ich lehne jede Haftung ab, zu viel Fett kann Gesundheitsgefährdend sein und Herz und Kreislaufkrankheiten verursachen!

    aber genial war es als ich es mal ausprobiert hatte...

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten